Rezension zu R.I.O.S „Riskanter Verdacht“ – Michelle Raven


**Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!***

Fakten zum Buch:

Titel: R.I.O.S Riskanter Verdacht
Autorin: Michelle Raven
Erscheinungsdatum: 08.03.2019
Seitenanzahl: 319 Seiten
Verlag: Romance Edition

Inhaltsangabe:

51LDLMmaZVL._SX331_BO1,204,203,200_
© Michelle Raven

Als Cassandra Tilden von einer Hilfsmission im Ausland zurückkehrt, ist ihr Bruder Joshua spurlos verschwunden. Der Journalist war einem Skandal auf der Spur, dessen Enthüllung um jeden Preis verhindert werden soll. Da Cass allein nicht weiterkommt, bittet sie die Sicherheitsfirma R.I.O.S. um Hilfe.

NGA-Agent Joe Spade übernimmt den Fall zuerst nur zögernd; seine frühere Begegnung mit der toughen Cass in Afghanistan hat er noch allzu gut in Erinnerung. Obwohl er versucht, Abstand zu halten, kann er die Anziehung zwischen ihnen bald nicht mehr leugnen. Doch nicht nur Verlangen lodert zwischen ihnen. Auch die Gefahr, in der sie schweben, wird immer spürbarer, je mehr Informationen sie zu dem Fall ausgraben. Nach einem tragischen Zwischenfall wird Joe klar, dass es längst nicht mehr nur um Joshuas Leben geht, sondern auch um das von Cass – und er ist der Einzige, der sie beschützen kann.

Cover:

Das Cover finde ich persönlich sehr gut gelungen. Es spiegelt eine Düstere und mysteriöse Stimmung wider, die auch im Buch vorherrscht, denn schließlich geht es um eine Entführung. Die Farbgestaltung finde ich ebenfalls sehr schön.

Meine Meinung:

Ich muss gestehen, dass ich normalerweise kein Romantik Fan bin, aber dieses Cover und der Klappentext haben mich absolut überzeugt. Und warum nicht mal etwas neues ausprobieren? 
Und ich muss sagen, ich habe es nicht bereut, auch wenn ich dennoch das ein oder andere nicht soooo toll fand und es gegen Ende für mich sehr schwierig war der Geschichte treu zu bleiben.

Ich beginne mal mit dem Schreibstil der Autorin, der sehr flüssig und leicht zu lesen war. Ich hatte keinerlei Probleme das gelesene zu verstehen, sondern konnte mir alles gut bildlich vorstellen. Was mir jedoch nicht so gefallen hat, war die kleine Schrift im Taschenbuch, dadurch musste leider öfters eine Pausen einlegen, da mir die Augen dadurch schnell weh getan haben. Jedoch habe ich mich nach zwei Tagen daran gewöhnt und die Geschichte hat angefangen mich mit sich zu ziehen. Ich wollte wissen was mit Joshua passiert ist und was Cass dafür tut ihn zu finden.

Die Charaktere waren schön beschrieben und man konnte zu jedem einen guten Bezug herstellen. Cassandra, die Schwester des entführten Joshua war eine sehr taffe Persönlichkeit, jedoch hätte es mir gefallen mehr über sie zu erfahren. Joe, der NGA Agent hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, aber auch da hätte ich mir gewünscht mehr Einblick in seine Vergangenheit zu bekommen. Am coolsten fand ich allerdings Red, den EX-SEAL. Seine Art, hat mir das ein oder andere mal zum schmunzeln gebracht.

Die Mischung aus Thriller und Romantik war gut gewählt, jedoch fand ich die Geschichte nicht ganz stimmig. Also, versteht mich nicht falsch, der rote Faden hat absolut gepasst, jedoch rein menschlich, wenn ich eine Person vermisse, hat mir der „Zeitvertreib“ nicht ganz so zugesagt, denn normalerweise habe ich dann für „nichts“ anderes einen Kopf. Aber dennoch habe ich es akzeptiert und mich weiter von den Protagonisten mitreisen lassen.

Die letzten 100 Seiten waren dann für mich doch ziemlich anstrengend zu lesen. Für mich wurde die Geschichte leider etwas zu „weit“ ausgedehnt. Dadurch war sie sehr langatmig und die Spannung hat darunter gelitten, denn es wurde sehr vorhersehbar. Ich musste mich zwingen nicht „quer“ zu lesen. Manche Momente hätte ich mir gewünscht, dass es etwas emotionaler zugehen würde, was aber leider nicht der Fall war.

Mein Fazit:

Eine schöne Geschichte, mit einem tollen Schreibstil, jedoch für mich zu weit in die Länge gezogen, wodurch die Spannung und das Ende sehr vorhersehbar wurden.

3 von 5 Sternen ***

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s